Folgen Sie uns auf: Externer link zur Twitter-Seite Externer link zur Facebook-Fanseite

proConcept Gesellschaft für Projektentwicklung- und durchführung AG

Im Focus

« zurück

Neuer Storno-Rekord: So viele Lebensversicherungen gekündigt wie nie zuvor / Immer mehr Kunden bekommen kalte Füße

28.08.2015 | proConcept research | SIM LV Doktor Team

Nach Angaben des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft wurden im vergangenen Jahr so viele Lebensversicherungen vorzeitig gekündigt, wie nie zuvor.

Neues Rekordhoch erreicht

Nach Angaben des Verbandes wurden im vergangenen Jahr Verträge im Gesamtwert von 14,68 Milliarden Euro gekündigt – ein Anstieg des Stornovolumens um einen Prozentpunkt zum Vorjahr, eine Erhöhung der Stornoquote zum vierten Mal in Folge.

Kunden UND Versicherer reagieren auf Krise


Jens Heidenreich, Pressesprecher von LV-Doktor, wundert der neuerliche Anstieg der Stornoquote wenig. Er sieht diesen vielmehr als logische Konsequenz der Krise der Lebensversicherer und geht davon aus, dass in den nächsten Wochen und Monaten noch viel mehr Verbraucher aus ihren Altersvorsorgeverträgen aussteigen werden: „Die ersten Assekuranzen – wie Generali oder Talanx - verabschieden sich aus dem Lebensversicherungsgeschäft, die Berliner Versicherungs AG hat das Licht komplett ausgeknipst und die Ergo sorgt mit millionenschweren Rechenfehlern für negative Schlagzeilen und den Unmut ihrer Kunden. Wer kann den Verbrauchern also verdenken, dass sie sich um ihre Ersparnisse sorgen und nach Alternativen umschauen?

Weiter meint Heidenreich: „Immer mehr Versicherungshäuser trennen sich vom Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen. Wenn die Assekuranzen selbst nicht mehr von ihren Produkten überzeugt sind, wie sollen es dann die Versicherungskunden sein?

Der letzte macht das Licht aus – Tausende Euro retten, bevor es zu spät ist

Und es sieht tatsächlich schlecht aus für die gesamte Branche, betrachtet man unter anderem eine aktuelle Analyse der MainFirst Bank. Diese besagt, mit Hinblick auf die Bilanzen der Assekuranzen, dass die ersten Versicherer bereits im nächsten Jahr empfindliche Verluste erleiden werden und in rund 10 Jahren die gesamte Branche deutlich im Minus ist. Ein Horrorszenario für Lebensversicherungskunden, denn woher bekommen diese ihr Geld, wenn die Versicherer in Zahlungsschwierigkeiten geraten oder gar ein genereller Zahlungsstopp verhängt wird, wie ihn § 89 des Versicherungsvertragsgesetzes vorsieht?

Nirgendwoher“, meint der Sprecher von LV-Doktor und ergänzt: „Den letzten beißen die Hunde, wer jetzt nicht handelt und finanziellen Verlusten vorbeugt, ist selbst schuld.“ Und vorbeugen können Kunden nach Meinung Heidenreichs, indem sie nun aus überteuerten, renditeschwachen und unsicheren Verträgen aussteigen. Gleichzeitig warnt er jedoch davor, die Lebensversicherung auf eigene Faust zu kündigen: „Kunden sollten unbedingt einen Experten auf dem Gebiet der Kündigung und Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherung zurate ziehen. Nur so können sie sicher gehen, tatsächlich das Geld zu erhalten, welches ihnen zusteht – und das in kürzester Zeit.

 

LV-Doktor ist ein Projekt der proConcept AG, das sich für die Rechte und Belange von Lebensversicherungskunden stark macht. Mit einem bundesweit agierenden Anwaltsnetzwerk aus mehr als 50 Kanzleien konnte bereits Tausenden Kunden erfolgreich zu mehr Geld verholfen und ein wichtiger Beitrag zu einer verbraucherfreundlichen Rechtssprechung geleistet werden.
 

Kommentar schreiben

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Ihr Kommentar*

Ich möchte bei neuen Kommentaren per E-Mail benachrichtigt werden

Bitte geben Sie aus Sicherheitsgründen den Bestätigungscode ein, um Ihren Kommentar hinzuzufügen.


CAPTCHA Image
* neu laden

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu proConcept AG anzeigen
100ppChartsNewcomer Das Partnerprogramm der proConcept AG wurde 2010 von 100ppCharts auf den 1. Platz gewählt.