Folgen Sie uns auf: Externer link zur Twitter-Seite Externer link zur Facebook-Fanseite

proConcept Gesellschaft für Projektentwicklung- und durchführung AG

Wissenswertes

Erfahren Sie mehr über das Ergebnis des vom Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) angeordneten Stresstest. Die BaFin untersuchte dabei erstmalig 2002 die Finanzstärke der jeweiligen Lebensversicherungsunternehmen. Diese Auswertung stammt von der Rating Agentur Fitch. Die Bewertung der einzelnen Versicherungsunternehmen finden Sie ab Seite 8 im Rating. Sie werden feststellen, dass damals etwa 40 Prozent der Unternehmen die Angaben verweigert bzw. den Stresstest nicht bestanden haben.

Wie stand Ihr Lebensversicherer da?

Prüfen Sie einfach, wie Ihre Gesellschaft abgeschlossen hat - und sollten Sie feststellen, dass Ihre Gesellschaft eine Sicherheitsmittelausstattung von unter 100 Prozent hat, wissen Sie, dass diese nicht in der Lage war, ihre Verpflichtungen gegenüber allen Kunden gleichzeitig zu erfüllen.
Zwischenzeitig haben wieder alle Versicherungsunternehmen eine Sicherheitsmittelausstattung von mehr als 100 Prozent und den Stresstest des BaFin bestanden. Allerdings ist es auch heute noch so, dass entsprechende Szenarien jederzeit wieder auftreten können. Dies soll keine Panikmache sein - aber wir empfehlen sich schon sehr genau anzuschauen, wem Sie Ihr Geld anvertrauen. Blind Pool Investments sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse lieber vermeiden.

Sicherheit der Lebensversicherung

  • Warnsignal Stresstest - Viele namhafte und große Gesellschaften haben den Test nicht bestanden:
  • Fitch Stress Test Ergebnisse 2002:
    Wie sich dass Urteil des Verfassungsgerichts auf die Lebensversicherungsunternehmen und deren künftiges Überleben auswirken wird, können Sie in der Fitch Makler News Nr. 18 nachlesen.
  • Lesen Sie den aktuellen Report (März 2010) von Fitch Ratings über die Lebensversicherer: Demnach behält Fitch Ratings den negativen Ausblick für die deutsche Lebensversicherungsbranche bei.
  • Lebensversicherungen i.e.S.: Nettoverzinsung der Kapitalanlagen
    Lebensversicherungen i.e.S. (d.h. ohne Pensionskassen & -fonds): Die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von 1980 bis 2008 – dabei werden sämtliche Erträge und Aufwendungen auf Kapitalanlagen berücksichtigt.
    • Nettoverzinsung von Kapitalanlagen

    Abb.: Nettoverzinsung von Kapitalanlagen Zeitraum 1980 - 2008 [Quelle: GDV - Geschäftsentwicklung 2008 - Die deutsche Lebensversicherung in Zahlen]

TÜV-Siegel ISO 9001 Sicherheit durch TÜV zertifizierte Verfahren unseres Dienstleisters pc-halle GmbH
100ppChartsNewcomer Das Partnerprogramm der proConcept AG wurde 2010 von 100ppCharts auf den 1. Platz gewählt.